Regionen - Attraktionen

  • Maputo
  • Bazaruto-Archipel
  • Ponta do Ouro


Maputo
hat immer noch den Reiz der alten portugiesischen Kolonialstadt. Historische Gebäude, teilweise heruntergekommen, teilweise restauriert für den neuen Tourismus im Lande zeugen von einer Blütezeit für Portugal.

Das Bazaruto-Archipel vor der Hafenstadt Vilanculos zwischen Maputo und Beira war auch schon während der Zeit des Bürgerkrieges ein sehr beliebtes Ziel für Urlauber aus Südafrika und der ganzen Welt. Ausgezeichnete Lodges, versorgt per Flugzeug von Südafrika, bieten auf diesen "Südseeinseln" allen Komfort. Angeschlossen sind in mehreren davon Tauchschulen und Einrichtungen für Hochseefischen, denn hier bieten sich allerbeste Gelegenheiten im äußerst fischreichen Mozambique-Meereskanal.

Die Goldküste ist ein weiteres Ziel für Taucher aus der ganzen Welt. Unmittelbar an der Grenze zu Südafrika gelegen, ist es leichter von dort als der Hauptstadt Maputo zu erreichen.

zurueck

vor